32.png
32_edited.png
Rehasport

Rehasport

Warum Rehasport?

 

Um die weitere Behandlung nach einer Verletzung, Krankheit, einem Unfall oder im Anschluss an einen erfolgreichen Aufenthalt in einer medizinischen Rehabilitationseinrichtung zielgerichtet zu unterstützen, können Ärzte Rehabilitationssport – auch bekannt als „Rehasport“, verordnen. Dieses Programm ist für unterschiedliche und auch individuelle Krankheitsbilder vorgesehen.

 

Rehasport kann auch präventiv für Risikopatienten oder für chronische Beschwerden medizinisch angeordnet verschrieben werden. Kostenträger der Verordnung sind alle gesetzlichen Krankenkassen bzw. oder Rentenversicherungen. Unser Angebot, welches sich als Gruppentraining charakterisiert, wird nur von Übungsleitern durchgeführt, welche eine hierfür speziell angeforderte Qualifikation besitzen. Wir als Rehasport-Anbieter sehen unsere Aufgabe hierbei nicht nur bei einer möglichen Stabilisation oder Verbesserung des bisherigen Behandlungserfolgs, sondern auch als langfristigen, präventiven Ansatz für eine Verbesserung der Lebensqualität. Weitere Möglichkeiten vor Ort, unter (permanenter) Aufsicht unseres fachkundigen Personals, runden unser Rehasport-Angebot ab.

Zurück
logoneu2_Reha_edited.png